Blick zurück auf Straßenbahnen: So sah Münsters Nahverkehr vor 70 Jahren aus

Veröffentlicht von am 30. Jan 2018 in Verkehr | 2 Kommentare
Schlagworte: ,
Vor 70 Jahren ratterten sie noch durch Münster: die Straßenbahnen. Neben den nach dem Zweiten Weltkrieg reaktivierten zwei Tramlinien waren allerdings auch schon einige Autobusse, wie man damals noch sagte, unterwegs.

Mit gerade einmal acht Linien - zwei mit Straßenbahnen, sechs mit Bussen - war das Netz allerdings deutlich geringer ausgebaut als heute - was auch daran liegt, dass viele der heutigen Stadtteile noch eigenständig waren.
Weiterlesen   >

Haltestellennamen: Was ist der Pulverschuppen?

Veröffentlicht von am 09. Jan 2018 in Verkehr | Keine Kommentare
Schlagworte: , ,
Über 550 Haltestellennamen gibt es in Münster – und so mancher hat sich sicherlich schon gefragt, was eigentlich der Name „seiner“ Stammhaltestelle bedeutet. In dieser losen Serie erklären wir die Herkunft der Namen und – wenn es sie gibt – weitere Besonderheiten der Haltestelle.

Wer in Richtung Handorf unterwegs ist, dem ist der Name der heutigen Haltestelle bestimmt schon einmal aufgefallen. Es geht um den Pulverschuppen. 
Weiterlesen   >

Auch im Schnee: Unsere Busse sind unterwegs

Veröffentlicht von am 11. Dez 2017 in Verkehr | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Der Prinzipalmarkt liegt unter einer weißen Decke und auf den Bäumen sammelt sich der Schnee. Nur auf den Straßen wird die vormals weiße Pracht langsam grau. Entlang der Promenade bauen Kinder (junge und auch ältere) Schneemänner.

Was für viele zum Winter einfach dazugehört, kann dem Busverkehr ganz schön zusetzen. Was problematisch ist, wie sich das auswirkt und was wir dagegen tun können.
Weiterlesen   >

Blick zurück auf Busse: So sah Münsters Nahverkehr vor 25 Jahren aus

Veröffentlicht von am 04. Dez 2017 in newsletter, Verkehr | 8 Kommentare
Schlagworte: ,
Als schönster Busbahnhof Deutschlands wurde der Prinzipalmarkt vor 25 Jahren häufig bezeichnet. Denn dort war ein zentraler Knotenpunkt für die Busse. Am Bült hingegen war deutlich weniger los als heute. Auch nachts fahren kaum Busse auf den Straßen, stattdessen waren Anruf-Sammel-Taxis unterwegs. Und nur die älteren unter Euch werden auf Anhieb verstehen, warum es nur donnerstagabends auf vielen Linien zusätzliche Fahrten gab.

Erinnert sich noch jemand an die Zeit? Wir freuen uns auf Eure Geschichten in den Kommentaren!
Weiterlesen   >

Im Advent neues Park + Ride nutzen

Veröffentlicht von am 21. Nov 2017 in Verkehr | 6 Kommentare
Schlagworte:
Als Einkaufsstadt zieht Münster viele Besucher von außerhalb an - was die Kaufleute freut, ist für die Straßen aber besonders an den Adventssamstagen eine Belastungsprobe. Dann nämlich sind die in der Innenstadt vorhandenen Parkplätze schon morgens besetzt und vor den Parkhäusern bilden sich teils lange Schlangen. 

In diesem Jahr hat die Initiative starke Innenstadt (ISI) zusammen mit der Stadt und uns daher am Coesfelder Kreuz ein Park-and-Ride-Angebot auf die Beine gestellt, das Entlastung bringen soll.
Weiterlesen   >

Die Plankarte: Der Fahrplan für den Busfahrer

Veröffentlicht von am 25. Okt 2017 in Verkehr | 4 Kommentare
Schlagworte: ,
Vielleicht ist es Euch schon einmal aufgefallen: direkt neben seinen Bordcomputer hat der Fahrer noch einen Zettel geklemmt, auf dem viele Zahlen zu sehen sind. Das ist die sogenannte Plankarte, quasi der Fahrplan für den Busfahrer. Dort findet er nicht nur die Abfahrtszeiten seines Busses an den Haltestellen, sondern auch verschiedene Hinweise, zum Beispiel wenn der Bus an einer Endhaltestelle die Linie wechselt.

Wir haben uns die Plankarte mal etwas genauer angeschaut und erklären Euch, was die Fahrer darauf für Infos finden.
Weiterlesen   >

Blick zurück auf O-Busse: So sah Münsters Nahverkehr vor 50 Jahren aus

Veröffentlicht von am 16. Okt 2017 in Verkehr | 5 Kommentare
Schlagworte: ,
Ganz nostalgisch werfen wir heute einen Blick zurück auf den Nahverkehr in Münster von vor 50 Jahren. Da fuhren neben den normalen Bussen noch ein Jahr lang Oberleitungsbusse und um Amelsbüren zu erreichen war ein anderes Ticket notwendig als für die Fahrt nach Albachten. 

Warum das so war, lest ihr in diesem Artikel.
Weiterlesen   >

Eine Bitte: Lasst unsere Busse von der Haltestelle abfahren

Veröffentlicht von am 25. Sep 2017 in Verkehr | 4 Kommentare
Schlagworte: ,
Wenn es Herbst wird und die Straßen voller werden, bekommen auch die Busse ein Problem: Besonders während des Berufsverkehrs steigen die Verspätungen. Denn viele, die während der warmen Jahreszeit mit dem Rad zur Arbeit fahren, nehmen im herbstlichen Schmuddelwetter lieber das Auto. 

Damit die Busse etwas pünktlicher fahren können, haben wir eine Bitte an alle Autofahrer.
Weiterlesen   >

Aus altem Bulli wird Elektromobil

Veröffentlicht von am 19. Sep 2017 in Verkehr | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Der Bulli-Stammtisch Münster macht aus dem Benziner von 1977 derzeit ein waschechtes Elektroauto, das bald abgasfrei über Münsters Straßen fahren soll.

Wir haben mit Heino Köhne vom Bulli-Stammtisch über das Auto gesprochen.
Weiterlesen   >

Haltestellennamen: Was hat das Kuhviertel eigentlich mit Kühen zu tun?

Veröffentlicht von am 23. Aug 2017 in Verkehr | 2 Kommentare
Schlagworte: ,
Über 550 Haltestellennamen gibt es in Münster – und so mancher hat sich sicherlich schon gefragt, was eigentlich der Name „seiner“ Stammhaltestelle bedeutet. In dieser Serie erklären wir die Herkunft der Namen und weitere Besonderheiten der Haltestelle.

Beim Aussteigen aus dem Bus habe ich mich schon häufiger gefragt, wieso die Haltestelle Kuhviertel heißt, wie sie heißt und was das kleine Viertel mit den grasfressenden Wiederkäuern zu tun hat. Und ich dachte mir, vielleicht geht es dem einen oder anderen von Euch genauso. Deshalb nun die erleuchtende Erklärung - von Annabelle Hopp
Weiterlesen   >