Wie der Strom nach Münster kam

Veröffentlicht von am 06.04.2021 | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Morgens geht der erste Blick auf Handydisplay, dann wird die Kaffeemaschine angestellt und die elektrische Zahnbürste kommt zum Einsatz. Bevor es losgeht zur Arbeit kontrollieren wir noch kurz, ob alle Lichter ausgeschaltet sind und programmieren die Waschmaschine so, dass die Wäsche fertig ist, wenn wir wieder da sind.

Was heute ganz normal ist, war für unsere Urgroßeltern unvorstellbar - allerdings nicht, weil es an der smarten Waschmaschine fehlte. Denn es ist kaum 120 Jahre her, da war elektrische Energie im privaten Haushalt unvorstellbarer Luxus. Wir erzählen, wie und wann der Strom nach Münster kam.
Weiterlesen   >

Haltestellennamen: Was die Rieselfelder mit dem Pumpenhaus zu tun haben

Veröffentlicht von am 15.03.2021 | Keine Kommentare
Schlagworte: , ,
Über 550 Haltestellennamen gibt es in Münster – und so mancher hat sich sicherlich schon gefragt, was eigentlich der Name „seiner“ Stammhaltestelle bedeutet. Diesmal: Rieselfelder und Pumpenhaus/Lublinring

Was ist denn eigentlich ein Rieselfeld und was hat das Pumpenhaus damit zu tun? Die beiden Haltestellen liegen doch weit auseinander!
Weiterlesen   >

Das passiert mit Fundsachen aus dem Bus

Veröffentlicht von am 05.01.2021 | Ein Kommentar
Schlagworte: , ,
Ob Geldbörse, Regenschirm, Handschuhe oder sogar das Smartphone: Immer wieder passiert es, dass im Bus etwas liegenbleibt. Wer seine verlorenen Besitztümer gern zurückhaben will, steht daher vor der Frage, wo er danach suchen soll. Und wer etwas im Bus findet, fragt sich vielleicht, was er damit nun machen soll.

Wir erklären, was mit Fundsachen aus den Bussen passiert, wie sie zu ihren Besitzern zurückkommen und wo ihr gefundene Abokarten und Co. abgeben könnt. Außerdem verraten wir, was am meisten verloren wird!
Weiterlesen   >

Hinter den Kulissen: So funktioniert LOOPmünster

Veröffentlicht von am 10.12.2020 | Ein Kommentar
Schlagworte: , , , ,
Zwischen Mecklenbeck, Hiltrup, Amelsbüren, Berg Fidel und der Loddenheide sieht man die LOOP-Kleinbusse tagtäglich hin- und herflitzen. Seit September sind die kleinen Busse auf Bestellung unterwegs und werden sensationell angenommen. Über 500 Fahrgäste nutzen sie jeden Tag, auf jeder zweiten Fahrt wird schon gepoolt.

Warum das wichtig ist, wie ein System wie LOOPmünster eigentlich funktioniert und was dafür alles im Hintergrund passieren muss, lest ihr hier. 
Weiterlesen   >

Haltestellennamen: Ein Ölhafen in Münster?

Veröffentlicht von am 24.11.2020 | Keine Kommentare
Schlagworte: , ,
Über 550 Haltestellennamen gibt es in Münster – und so mancher hat sich sicherlich schon gefragt, was eigentlich der Name „seiner“ Stammhaltestelle bedeutet. In dieser losen Serie erklären wir die Herkunft der Namen und – wenn es sie gibt – weitere Besonderheiten der Haltestelle.

Eher eine unbekannte Haltestelle ist der "Ölhafen" - oder hättet ihr auf Anhieb gewusst, dass Münster neben dem bekannten Stadthafen noch weitere Häfen hat und wo sich dieser kleine Busstopp befindet? Wir erklären es.
Weiterlesen   >

Die Frage nach dem E auf dem Kennzeichen

Veröffentlicht von am 10.11.2020 | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Habt ihr es schon bemerkt: Immer mehr Elektroautos haben auf ihrem Kennzeichen ein E hinter der Nummer und weisen sich damit als E-Fahrzeug aus. Das ist zum Beispiel bei den Kleinbussen von LOOPmünster so. Bei den großen Elektrobussen, die in Münster unterwegs sind, sieht das allerdings anders aus.

Immer wieder mal hören wir die Frage, warum es diesen Unterschied gibt und was das E auf dem Kennzeichen eigentlich bringt. Die Antwort gibt es hier.
Weiterlesen   >

Der kleine Bruder: Das ist der Stadthafen 2

Veröffentlicht von am 23.10.2020 | 3 Kommentare
Schlagworte: ,
Wenn vom Hafen die Rede ist, dann weiß jeder, welcher schöne Flecken Erde in Münster gemeint ist: Der Stadthafen am Albersloher Weg. Dass es aber zwei Stadthäfen in Münster gibt, hat vielleicht noch nicht jeder mitbekommen. Hier erzählen wir Euch die Geschichte vom "kleinen Bruder" des großen Hafens, dem Stadthafen 2.

Erst seit das Heaven mit Coconut Beach an den kleinen Hafen gezogen ist, lernen die Münsteraner das Areal wieder besser kennen. 
Weiterlesen   >

Aus Hiltrup on Demand wird LOOPmünster

Veröffentlicht von am 30.07.2020 | Keine Kommentare
Schlagworte: , , ,
Vielleicht habt ihr schon von Hiltrup on Demand gehört. Es ist der Arbeitstitel für ein spannendes Projekt, das wir zusammen mit der Stadt Münster ab dem 1. September umsetzen möchten. Dann allerdings wird es unter einem anderen Namen an den Start gehen, nämlich LOOPmünster.

Was das Projekt mit den Kleinbussen, aber ohne festen Fahrplan und Linienweg ist, lest ihr hier.
Weiterlesen   >

Der Weg zum grünen Fußabdruck

Veröffentlicht von am 03.07.2020 | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Mit jeder Entscheidung im Alltag bestimmen wir auch die Tiefe des Fußabdrucks, den wir hinterlassen. Nehme ich für den Weg zur Arbeit das Auto oder doch lieber Bus, Bahn und Rad? Kann ich für wenige Euro mehr im Monat nicht meinen Stromvertrag auf Ökostrom umstellen? Und muss es im Supermarkt wirklich die exotische Frucht sein oder tut es auch mal ein heimischer Apfel? Das alles hat Einfluss auf die Menge an CO2, die in die Atomsphäre gelangt und den Klimawandel vorantreibt. 

Da aber nicht jeder Ausstoß des Klimagases sofort vermieden werden kann, gibt es die Möglichkeit, der Kompensation. Was das genau bedeutet und wie unsere neue Plattform www.gruenerfussabdruck.de funktioniert, lest ihr hier. 
Weiterlesen   >

Darum ist im Hafen das Baden am Kanal verboten

Veröffentlicht von am 02.06.2020 | Keine Kommentare
Schlagworte: ,
Nicht nur in den Freibädern Münsters - der Coburg, in Hiltrup, Stapelskotten und an der Sudmühle - ist in Münster im Sommer viel los, sondern auch am Dortmund-Ems-Kanal gehen die Münsteraner "plümpsen". Schwimmen ist in dieser Bundeswasserstraße zwar verboten, wird aber grundsätzlich geduldet, wenn man sich an einige Regeln hält. Warum das Freibad trotzdem die bessere Wahl zum Planschen ist, lest ihr hier.

Unter anderem im Hafen ist Baden sogar streng verboten. Ein Schild am Hafenkopf warnt vor Lebensgefahr durch Strömung. Was hat es damit auf sich?
Weiterlesen   >