Das hat die PlusCard im Mai zu bieten

Veröffentlicht von am 10.05.2017 (Keine Kommentare)
Schlagworte:

Nahom EstifanosIm Mai haben wir mit der PlusCard jede Menge spannende Angebote für Euch. Ein Hotspot ist der CityShop in der Salzstraße, wo es nicht nur Karten für viele Veranstaltungen gibt, sondern auch ein spannendes Gewinnspiel.

Welche exklusiven Angebote Euch erwarten und wo ihr zusätzlich etwas sparen könnt erzähle ich in diesem Blog-Artikel. Wichtig wie immer: Für die Angebote ist der Coupon nötig, den es in der PlusCard aktuell und teilweise auch auf der PlusCard-Seite und beim Maisterhaften Monat zum Ausdrucken gibt.

Gewinne, Gewinne, Gewinne!

Unter anderem verlosen wir einen Tandem-Fallschirmsprung

Wer im Mai mit seiner PlusCard im CiytShop ist, sollte auf jeden Fall die Gewinnstation im CityShop ausprobieren: Dazu müsst Ihr einfach nur die PlusCard auf den Leser legen und habt damit die Chance auf einen Tandem-Fallschirmsprung, eine Ballonfahrt, Krimidinner, Grill- und Braukurs, Fotoshooting und viele weitere Preise.

Übrigens: Wer noch keine PlusCard hat und sich im Mai eine bestellt, nimmt automatisch am Gewinnspiel teil. Einen Überblick über alle Preise und weitere exklusive Mailights gibt es unter www.stadtwerke-muenster.de/maisterhaft.  Weitere Angebote – und die notwendigen Coupons – findet Ihr unter www.stadtwerke-muenster.de/pluscard-aktuell

Dodge Ball, Stadtfest und ein Ausbruch

Auch in diesem Jahr wird der Domplatz das Zentrum des Stadtfestes Münster Mittendrin

So ein Stadtfest macht am meisten Spaß, wenn viele Freunde dabei sind, finde ich. Wer im Mai Karten für die Konzerte bei Münster Mittendrin kauft, erhält nur im CityShop vier Karten für den Preis von dreien. Vom 7. – 9 Juli spielen als Top-Acts Glasperlenspiel, Nena und Roland Kaiser auf dem Domplatz. Wer früher in der Schule schon gern Völkerball gespielt hat, wird beim Dodge-Ball-Festival Mando Hill auf seine Kosten kommen. Wenn Ihr Euer Team im CityShop anmeldet, entfällt die Anmeldegebühr von 79 Euro.

Im Trend sind derzeit Escape-Rooms. Ihr werdet für eine Stunde eingeschlossen und müsste zahlreiche Rätsel lösen, um aus dem Raum zu entkommen. Es gibt in Münster gleich mehrere Anbieter, bei der Adventurebox an der Friedrich-Ebert-Straße könnt ihr noch bis Ende Juni 15 Prozent sparen, wenn ihr bei der Buchung den Gutschein-Code „MuensterGerettet2017“ eingebt. Aber Achtung: Bringt Eure PlusCard und den Coupon auf jeden Fall mit, ihr müsst sie vor Ort vorzeigen.

 Viel los am und auf dem Wasser

Mit der Solaaris geht es auf große Fahrt – zu Skulpturen und gutem Wein

Im Juni starten die Skulptur-Projekte. Wer noch einmal die Kunstwerke aus den letzten 40 Jahren erleben möchte, dem empfehle ich die Skulptur mit der Solaaris über den Aasee. Dort gibt es nicht nur die bekannten Kugeln von 1977 zu sehen, sondern auch unbekanntere Werke werden angefahren. Karten die Skulptour gibt es im CityShop, so lange der Vorrat reicht. Auch auf der Solaaris gibt es in diesem Jahr wieder eine Weinprobe zusammen mit „Wein am Schloss“, als PlusCard-Inhaber zahlt ihr nur 25 statt 70 Euro. Der Vorverkauf beginnt am 20. Mai im CityShop.

Am Coconut Beach grillen wir vor Fronleichnam für und mit Euch

Wenn das Hafenfest vom 26. bis 28. Mai die Straßen und Wege rund um den Hafen zu einer einzigen Party macht, bin ich auf jeden Fall dabei – und schaue natürlich mal ins Stadtwerke-Zelt. Dort gibt es Rabatte für die Cocktails und kostenlose Kurse, in denen ihr lern, leckere Cocktails selbst zuzubereiten. Die Anmeldung findet Ihr hier.

Etwas weiter hinten am Hafen präsentieren wir Euch am 14. Juni das Barbecue am Beach. Spitzenköche aus Münster servieren hochwertiges Fleisch des regionalen Fleischproduzenten „Heimatfleisch“ und der Metzgerei Phillip Büning – „à la minute“ zubereitet auf dem BBQ-Grill und Smoker. Dazu: eine erfrischende Getränkeauswahl aus Bier, Wein und alkoholfreier Erfrischungen. Karten gibt es für 45 Euro ebenfalls im CityShop oder online.

Wie gewohnt außerdem noch der Hinweis: Am 26. Juni ist wieder Twin-Day auf dem Send: Einmal zahlen, zweimal fahren, heißt dann das Motto bei vielen Fahrgeschäften.

Einen Kommentar schreiben