Strom für Nachtspeicher

Nachtspeicher günstig in den Nachtstunden aufladen.

Wir bieten Ihnen Tarife, die genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihre Nachtspeicherheizung zugeschnitten sind. Heizen Sie Ihr Zuhause effizient und kostengünstig - mit unseren günstigen Niedertarifen.

Die Bauform der elektrischen Anlage für Ihre Nachtspeicherheizung ist die Basis für die Auswahl des richtigen Stromprodukts:

  • Befindet sich in Ihrem Zählerschrank nur ein Stromzähler, handelt es sich um die sogenannte gemeinsame Messung.
  • Ist neben dem Stromzähler noch eine Zeitschaltuhr verbaut, ist die gemeinsame Messung mit Nachladezeit optimal für Sie. 
  • Falls in Ihrer elektrischen Anlage zwei Stromzähler installiert wurden, liegt eine sogenannte getrennte Messung vor. Der eine Stromzähler zählt ausschließlich den Strom für die Nachtspeicherheizung, der andere Zähler den restlichen Haushaltsstrom. 

Gemeinsame Messung mit Nachladezeit

  • Günstiger Strom von 22 Uhr bis 6 Uhr für Nachtspeicher und Haushalt
  • Tagsüber zwei günstige Zusatzstunden zum Nachladen
ab 25,78 ct/kWh

Gemeinsame Messung ohne Nachladezeit

  • Günstiger Strom von 22 Uhr bis 6 Uhr für Nachtspeicher und Haushalt
ab 25,42 ct/kWh

Getrennte Messung

  • Günstiger Strom von 22 Uhr bis 6 Uhr für Nachtspeicher
  • Breite Auswahl an Stromtarifen für den Haushaltsstrom
ab 25,77 ct/kWh

Preise gültig ab 01.01.2024

  Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) 35,13 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) 25,42 ct/kWh
Durchschnittshöchstpreis 72,47 ct/kWh
Grundpreis je Anlage 9,34 €/Monat
  Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) 35,50 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) 25,78 ct/kWh
Durchschnittshöchstpreis 72,84 ct/kWh
Grundpreis je Anlage 9,34 €/Monat
  Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) von 6 - 22 Uhr 31,34 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) von 22 - 6 Uhr 25,77 ct/kWh
  Brutto
Drehstromzähler 3,26 €/Monat
Wechselstromzähler 3,26 €/Monat
Tarifschaltuhr 2,68 €/Monat 
Stromwandlersatz 3,71 €/Monat

Preise ab 01.04.2024

Gültig ab 01.04.2024 Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) 37,91 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) 26,93 ct/kWh
Durchschnittshöchstpreis 75,25 ct/kWh
Grundpreis je Anlage 9,34 €/Monat
Gültig ab 01.04.2024 Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) 38,28 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) 27,28 ct/kWh
Durchschnittshöchstpreis 75,62 ct/kWh
Grundpreis je Anlage 9,34 €/Monat
Gültig ab 01.04.2024 Brutto
Arbeitspreis Hochtarif (HT) von 6 - 22 Uhr 34,11 ct/kWh
Arbeitspreis Niedertarif (NT) von 22 - 6 Uhr 27,27 ct/kWh
Preise gültig ab 01.04.2024 Brutto
Drehstromzähler 3,26 €/Monat
Wechselstromzähler 3,26 €/Monat
Tarifschaltuhr 2,68 €/Monat 
Stromwandlersatz 3,71 €/Monat

So kommen Sie zu Ihrem Produkt

1.

Produkt wählen

Wählen Sie das passende Produkt für Ihre Nachtspeicherheizug aus.

2.

Daten eingeben

Geben Sie alle benötigten Daten im Kundenportal unter "Kunde werden" ein. Tipp: Sie können Ihre Bestellung speichern und später fortsetzen, falls Sie z.B. die Zählernummer nicht zur Hand haben.

3.

Bestellen

Überprüfen und vervollständigen Sie ggf. Ihre Angaben und schicken die Bestellung ab. Sie erhalten sofort eine automatische Bestellbestätigung per Mail.

4.

Wir übernehmen!

Sobald die Bestellung bearbeitet wurde, erhalten Sie Ihren Vertrag von uns. Ihr Zuhause bleibt die ganze Zeit über versorgt.

Das könnte Sie auch interessieren

Elektroheizung - Vor- und Nachteile

Elektroheizungen sind in die Kritik geraten. Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile.

Was kostet eine neue Heizung

Preisvergleich der modernen Heiztechnologien – über den Daumen gepeilt.

Nachhaltig heizen – Tipps und Tricks

So können Sie nachhaltig heizen – in Privathaushalten und Unternehmen. Hier finden Sie praktische und alltagstaugliche Heiz-Tipps der Stadtwerke Münster.

Häufige Fragen

​Die Nachtspeicherheizung, auch Elektro- oder Niedertarif-Speicherheizung genannt, ist ein elektrischer Ofen, der Strom in Wärme umwandelt. Dabei sind die Heizelemente im Inneren der Nachtspeicherheizung von einem Speicherstein (Magnesitkern) umgeben. Dieser dient als Wärmeisolierung: Im Inneren erreicht die Heizung bis zu 600 Grad Celsius. Äußerlich wird die Nachtspeicherheizung maximal 60 Grad Celsius warm.

Die Wärme wird überwiegend nachts, wenn der allgemeine Stromverbrauch geringer ist, gespeichert und im Laufe des Tages wieder abgegeben. Die Raumluft wird dann über eingebaute Lüfter durch das Gerät geleitet und stark erhitzt. Das Aufladen geschieht meist nachts zu einem preiswerten Niedertarif (kurz: NT), der günstiger als der normale Hochtarif (HT) tagsüber ist. Oftmals reicht die nachts erzeugte Wärme nicht aus, um das Gebäude den kompletten Tag über zu heizen. In diesem Fall muss der Wärmespeicher tagsüber nachgeladen werden.

Dieses Produkt versorgt Sie ausschließlich mit Heizungsstrom. Dabei profitieren Sie nachts von 22 – 6 Uhr von dem günstigen Strompreis im Niedertarif. Sollte eine Nachladung tagsüber zwischen 6 Uhr morgens und 22 Uhr abends erforderlich sein, greift der entsprechend höhere Preis im Hochtarif. Bei Wahl dieses Produkts zur getrennten Messung ohne Nachladezeit benötigen Sie zwei Stromzähler – einen für die Nachtspeicherheizung und einen weiteren für den Haushaltsstromverbrauch. Für Ihren Bedarf über den Strom für die Nachtspeicherheizung hinaus (Haushaltsstrom z.B. für Licht, Wäsche waschen etc.) können Sie frei aus unserem Strom-Produktportfolio wählen.

Man spricht von "getrennter Messung", weil Sie zwei Stromzähler bzw. zwei unterschiedliche Produkte besitzen. Der eine Stromzähler bzw. das eine Produkt ist für Ihre Nachtspeicherheizung da und der andere Stromzähler/das andere Produkt für den darüber hinaus anfallenden Haushaltsstrom.

Der Niedertarif gilt von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens und fällt in der Regel günstiger als der sogenannte Hochtarif, der von 6 Uhr morgens bis 22 Uhr abends gilt, aus.

​In der Regel kann eine Nachtspeicherheizung bloß 6-8 Stunden Wärme speichern, so dass oftmals die Heizung auch tagsüber mit Strom geladen werden muss. Diesen zusätzlichen Aufladevorgang tagsüber nennt man „Nachladezeit“.

Mit Haushaltsstrom ist der Stromeinsatz gemeint, welcher nicht zum Heizen eingesetzt wird, sondern zum Beispiel für Licht, Waschen, Musik hören etc.

Bei Wahl dieses Produkts für Ihre Nachtspeicherheizung benötigen Sie nur einen Stromzähler. Das liegt daran, dass dieses Produkt Sie sowohl mit Strom für die Heizung als auch mit Haushaltsstrom versorgt. Dabei profitieren Sie nachts von 22 – 6 Uhr von dem günstigen Strompreis im Niedertarif. Sollte eine Nachladung tagsüber zwischen 6 Uhr morgens und 22 Uhr abends erforderlich sein, greift der entsprechend höhere Preis im Hochtarif. Das liegt daran, dass das Produkt keine Nachladezeit vorsieht.

Bei Wahl dieses Produkts für Ihre Nachtspeicherheizung benötigen Sie nur einen Stromzähler. Das liegt daran, dass dieses Produkt Sie sowohl mit Strom für die Heizung als auch mit Haushaltsstrom versorgt. Dabei profitieren Sie nachts von 22 – 6 Uhr von dem günstigen Strompreis im Niedertarif. Sollte eine Nachladung tagsüber zwischen 6 Uhr morgens und 22 Uhr abends erforderlich sein, haben Sie darüber hinaus noch die Möglichkeit zwei Stunden in einer von den Stadtwerken definierten Zeit zum günstigen Strompreis im Niedertarif nachzuladen. Nach Ausschöpfung der zwei benannten Stunden Nachladezeit während des Tages greift der entsprechend höhere Preis im Hochtarif.

Vertragsunterlagen