Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Spontan in den Bus, bargeldlos und immer günstig im gesamten Stadtgebiet Münster mobil.

Das 90 MinutenTicket – Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • bargeldlos und immer zum günstigsten Preis mobil
  • mit Bus & Bahn im Stadtgebiet Münster
  • bis zu 3 Kinder (6-14J.) fahren kostenlos mit
  • Ticketkarte in zwei Varianten (Bankeinzug o. Prepaid) im Vorverkauf erhältlich
  • bezahlt werden nur die Fahrten, keine Fahrten - keine Kosten
  das 90 MinutenTicket wird als elektronisches Ticket ausgegeben

90 Min. fahren
2,00 €


Merkmale 90 MinutenTicket im Überblick

Merkmale90 MinutenTicket
per Bankeinzug
90 MinutenTicket
per Prepaid
Ticketkarte erhältlich im Vorverkauf Onlinebestellung
Stadtwerke Münster Standorte

Stadtwerke Münster Standorte; Ticketautomaten;
Vorverkaufsstellen

Bargeldlos Busfahren - elektronisches Ticket
  •  
  •  
Bezahlverfahrenmonatlich bequem per
Bankeinzug
direkt per
Prepaid-Guthaben
Vertragsbindung
  •  
-
Einzelpreis für 90 Minuten fahren
90 Minuten lang beliebig oft in Münster Bus & Bahn nutzen
2,00
2,00
Tagespreis
(nach 90 Minuten einfach erneut einchecken, pro Tag nie mehr als den Tagespreis zahlen)
max. 4,50
-
Kartenpfand bei Erstausgabe-5,00
Keine Fahrten - keine Kosten
  •  
  •  
Täglich rund um die Uhr mobil
  •  
  •  
Bis zu 3 Kinder (6-14 J.) fahren kostenlos mit
  •  
  •  
Übertragbar auf andere Personen
  •  
  •  
Sicher bei Verlust durch Sperrung der Karte
  •  
-
Fahrradmitnahme--
Vorteile der Stadtwerke PlusCard nutzen, wie bargeldloses Taxifahren und Parken1 mehr
  •  
-

Preisstufe 0 (alle Preise in €)

gültig ab 1. August 2016, alle Angaben ohne Gewähr.

 

1 Die einzelnen PlusCard Services müssen vorher freigeschaltet werden.


Einsteigen - einchecken mit dem 90 MinutenTicket

Einchecken im Bus 

Halten Sie Ihr eTicket bei jedem Einstieg ca. eine Sekunde lang ruhig vor das kreisrunde eTicket-Symbol unterhalb des Displays des Kartenlesers.

  • Erscheint ein grüner Haken oder ein grüner Kreis sowie ein akustisches Signal - Ticket ist gültig und aktiviert.
  • Bei jeder Fahrt und jedem Umstieg bitte diesen Vorgang wiederholen.

Einchecken in der Bahn

  • Möglich in allen Nahverkehrszügen innerhalb Münsters.
  • Check-in funktioniert wie im Bus.
  • Lesegeräte befinden sich auf den Wegen zu den Eingängen

Ein Check-out beim Ausstieg ist nicht nötig.


Anzeigen am Kartenleser

eTicket-Symbol

 

Am kreisrunden eTicket-Symbol unterhalb des Displays des Kartenlesers einchecken.

 

Grüner Kreis und akustisches Signal: Das Ticket ist aktiviert.
Beim Umstieg oder Wiedereinstieg Vorgang wiederholen.

 

 

Grüner Haken und akustisches Signal: Sie sind eingecheckt.
Ihr Guthaben an Restminuten wird angezeigt.

 

 


Fahrtzeit verlängern:

Wenn Sie mit der Restzeit Ihr Ziel nicht erreichen, können Sie beim Einstieg weitere 90 Minuten aktivieren. Einfach den Button "Neues Ticket?" auf der Anzeige drücken und das Ticket erneut davorhalten. Der grüne Kreis bestätigt die Buchung.

 

 

 

Check-in klappt nicht

Gelber Kreis erscheint

  • Sie waren möglicherweise zu schnell für die Technik, probieren Sie es bitte noch einmal.

Kartenleser reagiert nicht

  • Der blaue Ausgangspfeil bleibt stehen. Die Karte ist eventuell beschädigt.

Rotes X - Karte wird nicht akzeptiert

  • Karte ist gesperrt oder letzte Haltestelle im Stadtgebiet.

Funktioniert der Check-in nicht, gilt grundsätzlich:

  • Beim Fahrpersonal ein "Ersatzticket" kaufen. Die Kosten dafür bekommen Sie erstattet, wenn kein berechtigter Grund für die Sperrung vorlag.
  • Kontakt zu einem Kundencenter der Stadtwerke suchen, Ursache wird geklärt.