Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Wärmepumpe

  • passendes Produkt für Ihre Nachtspeicherheizung
  • günstiger Strompreis zwischen 22 und 6 Uhr

 

Strom bestellen

Zwei Möglichkeiten

Möglichkeit 1: Mein Münster:Strom

In unserer Mein Münster:Strom - Produktwelt finden Sie für den Strombezug Ihres gesamten Haushalts inklusive Wärmepumpe das passende Produkt. Sie benötigen hierfür lediglich den günstigen Eintarifzähler.

  • Für jeden Bedarf das passende Produkt
  • Wahlweise 100% ökologisch erzeugter Strom für Ihre Wärmepumpe
  • 12 Euro Sparvorteil mit der bequemen Online-Service Option
  • Einsparung zusätzlicher Kosten für einen Zweitarifzähler
  • Nur eine Rechnung für alles

     

Möglichkeit 2: Münster:ideal mit Schwachlast für Zweitarifzähler

Bei Münster:ideal mit Schwachlast handelt es sich um einen Tarif mit zwei Zeitzonen. In der Zeit von 22 Uhr abends bis 6 Uhr morgens gilt der günstige Niedertarif, in der übrigen Zeit der Hochtarif. Um die zwei Zeitzonen separat messen und abrechnen zu können, benötigen Sie einen Zweitarifzähler.

  • Günstiger Strompreis in den Nachtstunden
  • Kurze Kündigungsfristen
  • Alle Services inklusive

 

Unsere Empfehlung: Für die richtige Produktwahl zur Stromversorgung Ihrer Wärmepumpe empfehlen wir Ihnen ein individuelles Beratungsgespräch.

So funktioniert die Wärmepumpe

In unserem Ratgeber erklären wir Ihnen anschaulich, wie die Wärmepumpe physikalisch funktioniert.

 

Zum Ratgeber Wärmepumpe

Preise

Arbeitspreis HT28,87 Cent/kWh
Arbeitspreis NT21,90 Cent/kWh
Grundpreis8,65 Euro/Monat
Entgelt für den Messstellenbetrieb**3,89 Euro/Monat

NT – Niedertarif: Dieser Tarif wird für den Stromverbrauch nachts berechnet (22 – 6 Uhr)
HT – Hochtarif: Dieser Tarif wird für den Stromverbrauch tagsüber berechnet (6 - 22 Uhr)

* Der Bruttopreis (Endpreis) enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19%, die Konzessionsabgabe, die an die Gemeinde abzuführen ist, die Stromsteuer sowie die staatlich veranlassten Umlagen aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG), dem Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG), gem. der § 19 StromNEV, der Verordnung zu abschaltbaren Lasten (AbLaV) sowie die Offshore-Haftungsumlage (EnWG). Die Konzessionsabgabe beträgt bei Strom, der im Rahmen des Schwachlasttarifs geliefert wird 0,61 Cent/kWh, bei allen anderen Stromlieferungen 1,99 Cent/kWh.
** Der Verrechnungspreis beinhaltet einen Zweitarifzähler und eine Tarifschaltuhr.

Preise inklusive staatlicher Abgaben und Steuern und gültig ab 1. Januar 2021

Häufige Fragen

Alle Inhalte einblenden

Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...