Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Von Beginn an sicheres und selbstständiges Busfahren 

- für Kindergartenkinder der Vorschulgruppe -

Spätestens nach der Einschulung nutzen viele Kinder regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel.
Damit die Kinder ihre Schul- und Freizeitwege sicher und selbstständig zurücklegen können, ist es wichtig, dass sie im Umgang mit den Bussen vertraut sind.


Diplom für sicheres Busfahren

Die Kinder werden von einem Stadtwerke-Bus am jeweiligen Kindergarten abgeholt und besuchen anschließend den Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Münster. Im Rahmen eines "Diploms für sicheres Busfahren" wird anschließend das notwendige Einmaleins des Busfahrens spielerisch vermittelt.

 

Rundgang im Verkehrsbetrieb

  • Leitstelle und Verkehrsüberwachung
  • Bushallen, Waschstraße und Werkstatt
  • direkter Kontakt zum Bus und zur Arbeitswelt

 

Sicherheitstraining

Das Diplom rund ums Busfahren soll nicht nur Spaß machen, sondern auch die Aufmerksamkeit der Kinder auf das sichere Busfahren schärfen.

  • Dazu gehören alle Aspekte einer täglichen Busfahrt.
    Angefangen beim richtigen Verhalten an der Haltestelle sowie im Bus bis hin zum richtigen Ein- bzw. Ausstieg.

 

Diplom für sicheres Busfahren

  • Zum Abschluss jedes Bustrainings erhält jedes teilnehmende Kind als Belohnung und Erinnerung sein persönliches Diplom für sicheres Busfahren.

Teilnahmebedingungen

  • Kindergartenkinder der Vorschulgruppe
  • Gruppen mit bis zu 20 Teilnehmern
  • Das Sicherheitstraining findet im Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Münster statt.
  • Die Kinder werden von einem Bus am Kindergarten abgeholt und auch wieder zurückgebracht
  • Von der Ankunft am Verkehrsbetrieb bis zur Rückfahrt zum Kindergarten sind ca. 3 Stunden einzuplanen. 

Terminübersicht und Anmeldung

Hier finden Sie alle Termine und können sich anmelden

Alle Termine auf einen Blick