Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

 

Mit Stress im Bus ist Schluss

- Schulbusbegleiter -

Fliegende Pausenbrote, Sitzplatzverteidigung mit den Ellenbogen oder Kritzeleien auf den Polstern und Scheiben gehören der Vergangenheit an.

Bereits im Jahr 2000 wurde mit Schülern aus Roxel ein engagiertes Projekt mit Schulbusbegleitern gestartet, im Jahr 2005 kam Hiltrup dazu.


Ausbildung

  • Schulbusbegleiter sind speziell ausgebildete Schüler
  • aus den Jahrgangsstufen 8 bis 10

  • Ausbildungsziel - Anmache und Vandalismus im Bus vorzubeugen
  • Schulbusbegleiter kommen aus der Schülerschaft und fahren in ihrem eigentlichen Schulbus mit

Zertifikat fürs Leben

  • Von den Schulbusbegleitern profitieren nicht nur die Schüler, die Fahrgäste und die Stadtwerke, sondern auch die Schulbusbegleiter selbst.
  • Die Schüler erlernen Zivilcourage und einen guten Umgangston.
  • Präsenz zeigen und nicht wegschauen ist bereits mehr als die halbe Miete.
  • Am Ende der 10 Klasse winken den Busbegleitern ein Zertifikat.

Kontakt

Schulen, die sich für dieses Projekt interessieren und weitere Informationen wie z.B. Voraussetzungen, Auswahl der Schüler oder Inhalte erhalten möchten, können sich über das nachfolgende Kontaktformular direkt an Stadtwerke Mitarbeiter Klaus Wegener wenden.

Busbegleiter geben Hilfestellung in Münsters Bussen

Schüler und Mobilitätseingeschränkte profitieren von neuem Service.

Die Busbegleiter bieten Unterstützung wenn sie nötig sind. Situationen, in denen Hilfe willkommen ist, gibt es viele.

  • wenn ältere Mitbürger mit einer schweren Einkaufstasche in den Bus steigen wollen
  • für Rollstuhlfahrer und -fahrerinnen
  • Eltern mit Kinderwagen ...
  • Den Schwerpunkt bilden Fahrten, mit denen viele Schüler unterwegs sind. Hier tragen die Busbegleiter dazu bei, Drängeleien zu vermeiden und sorgen dafür, dass die Schüler im Bus nach hinten durchgehen.

Die Busbegleiter ersetzen das Personal nicht, sie unterstützen es. Die zusätzlichen Serviceangebote wären ohne die Busbegleiter gar nicht möglich.


Der Service "Busbegleiter" ist ein weiteres Projekt so genannter gemeinnütziger und zusätzlicher Arbeit für Empfängerinnen und Empfänger von Arbeitslosengeld II und ist ein Kooperationsprojekt von Stadt und Stadtwerke Münster.

Mehr Infos zu diesem Projekt finden Sie auch unter

www.muenster.de/stadt/presse