Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Bushaltestelle Danziger Freiheit wird Mauritz-Mitte / Linien 2, 10, R11, R13, N83

Stadt und Stadtwerke setzen politischen Beschluss schnell um


Der politische Beschluss, den Straßennamen „Danziger Freiheit“ zu ändern, hat auch Einfluss auf die gleichnamige Bushaltestelle an der Warendorfer Straße. Stadt Münster und Stadtwerke haben sich bereits auf einen neuen Namen verständigt und setzen diese Änderung nun schnellstmöglich um. Bereits mit Beginn der Weihnachtsferien heißt die Endhaltestelle der Linie 2 dann Mauritz-Mitte. Auch die Linien 10, R11, R13 und N83 sind von der Änderung betroffen.

Während die elektronischen Auskunftssysteme und Anzeigen an den Bussen kurzfristig geändert werden können, wird der alte Name in gedruckten Fahrplänen an den Haltestellen, dem Fahrplanbuch und Liniennetzkarten noch länger zu sehen sein. Diese werden mit der nächsten Aktualisierung erneuert, die allerdings je nach Medium noch einige Wochen oder Monate dauern kann.

Der Straßenname „Danziger Freiheit“ wurde in den 1930er Jahren von den Nationalsozialisten propagiert, die sich mit der Abtrennung der Region Danzig vom Deutschen Reich nicht abfinden konnten. Dieses Relikt aus der NS-Zeit wird mit dem politischen Beschuss und der daraus folgenden Umbenennung der Haltestelle nun beseitigt.


Aktuelle Infos und Hinweise zu Münsters Busverkehr bietet die Fahrplanauskunft, der interaktive Netzplan sowie unsere münster:app. Abfahrtszeiten in Echtzeit erhalten Sie unter www.stadtwerke-muenster.de/fis.