Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Ab 27.11.20 Nachtbusse kürzer unterwegs / Linien N80 bis N85

Linien N80 bis N85 fahren bis kurz vor Mitternacht


Die Nachtbusse N80, N81, N82, N83, N84 und N85 sind ab Freitag, 27. November kürzer unterwegs als gewohnt. Sie enden an allen Tagen um kurz vor Mitternacht. Der letzte Rundumanschluss, zu dem alle Busse am Hauptbahnhof zusammentreffen, findet um 23 Uhr statt, von dort aus starten die Busse dann ihre letzte Fahrt in die Stadtteile. Bis dahin fahren die Busse wie gewohnt alle 30 Minuten.  
 
Die Änderung soll sicherstellen, dass die Busse auch während der zweiten Coronawelle im Berufs- und Schülerverkehr weiterhin in dichtem Takt fahren können. Durch die Verkürzung der Nachtbus-Dienste stehen tagsüber mehr Fahrerinnen und Fahrer zur Verfügung.  
 
Wochentags fahren morgens die ersten Busse der Linien 1 bis 34 wie gewohnt ab etwa 5 Uhr. Am Wochenende, an denen die Busse normalerweise durchgehend fahren startet das Angebot ebenfalls um 5 Uhr im Nachtbusnetz.  
 
Die Änderung ist aktuell noch nicht in der elektronischen Fahrplanauskunft unter www.stadtwerke-muenster.de und der münster:app hinterlegt.  
 


Aktuelle Infos und Hinweise zu Münsters Busverkehr bietet die Fahrplanauskunft, der interaktive Netzplan sowie unsere münster:app. Abfahrtszeiten in Echtzeit erhalten Sie unter www.stadtwerke-muenster.de/fis.