Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen

Kontakt

Wir sind gern für Sie da!

Ihre Ansprechpartner

Allgemeine Anfragen können Sie auch per Mail an uns richten:

12.09.2019

LoRa-WAS?! LoRaWAN!

Besitzer eines Autos sind vermutlich Meister im Verdrängen: Denn solange sie ihr Automobil wirklich fahren, verdrängen sie, was unweigerlich am Ende einer jeden Fahrt droht: das Parken mit vorhergehender Parkplatzsuche. Und schnell sind sich die meisten einig: Man kann nur finden, was auch da ist und Parkplätze sind eben nicht zur Genüge da. Sagt man ja auch von Münster - aber stimmt das überhaupt? Liegt das Problem nicht eher darin, nicht zu wissen, wo sich gerade eine freie Lücke auftut?

mehr

04.09.2019

Das steht im neuen PlusCard-Gutscheinheft Herbst 2019

Unfassbar - da ist der Sommer schon fast wieder vorbei und es wird langsam Herbst. Für mich keinen Grund, schlechte Laune zu bekommen, denn mit der PlusCard gibt es in den nächsten Wochen wieder jede Menge zu unternehmen und dabei natürlich auch zu sparen. Einfach PlusCard und die neuen Gutscheine einpacken, die perfekt ins Portmonee oder die Handtasche passen. 

mehr

21.08.2019

Anekdoten aus 40 Jahren Straßenbeleuchtung

Wenn sich jemand mit dem Licht in Münster auskennt, dann ist es Ernst Wiesmann. 39 Jahre lang sorgte Ernst mit seinem Straßenbeleuchtungsteam dafür, dass kein Nachtschwärmer im Dunkeln nach Hause oder zur Nacht- und Frühschicht finden muss. Im September tritt das Stadtwerke-Urgestein nun seinen wohlverdienten Ruhestand an.

Am münsterschen Nachthimmel hat sich in seiner Zeit viel verändert.

mehr

07.08.2019

Haltestellennamen: Warum wiehern an der Alten Reitbahn keine Pferde?

Über 550 Haltestellennamen gibt es in Münster – und so mancher hat sich sicherlich schon gefragt, was eigentlich der Name „seiner“ Stammhaltestelle bedeutet. In dieser losen Serie erklären wir die Herkunft der Namen und – wenn es sie gibt – weitere Besonderheiten der Haltestelle.

An der Alten Reitbahn wiehern schon lange keine Pferde mehr. Aber woher kommt der Name? 

mehr

18.07.2019

Gegen Durst und Müll: An Refill-Stationen Wasser zapfen

Plastikmüll vermeiden, Leitungswasser trinken, Wasserflasche auffüllen: Die Idee von Refill Deutschland ist so simpel wie effektiv. Überall, wo der Refill-Aufkleber angebracht ist, können Durstige ihre mitgebrachte Wasserflasche kostenlos mit Trinkwasser füllen. Und das nicht nur an heißen Tagen, sondern dauerhaft.

In Münster ist Refill vielfach vertreten. Gerade bei einem Stadtbummel gibt es also viele Möglichkeiten, sich mit Wasser zu versorgen.

mehr

 

Zum Blog