Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Bereich Unternehmen

Ein beliebtes Ziel des bunten Umweltbusses ist die Biologische Station Rieselfelder.

07.02.2017

Umweltbus Ökoflitz bringt Kinder ins Grüne

Kita-Gruppen melden sich ab Mittwoch an

Kühe melken auf dem Milchhof Große Kintrup, Störche beobachten in den Rieselfeldern oder im Wasserwerk Hohe Ward dem Weg des Wassers folgen – der Umweltbus „Ökoflitz“ der Stadtwerke Münster startet in die Saison 2017 und bringt Kindergartenkinder zu spannenden Naturerlebnissen raus ins Grüne. Ab Mittwoch, 8. Februar, um 9 Uhr können sich Kita-Gruppen für eines der 13 naturnahen Ziele in und um Münster unter www.oekoflitz.de anmelden. Schnell sein lohnt sich: Im vergangenen Jahr waren die beliebten Fahrten sehr schnell ausgebucht.

Neues Ziel: LWL-Museum für Naturkunde
Die Stadtwerke haben in diesem Jahr ein neues, spannendes Ziel für den bunten Umweltbusses Ökoflitz dazugewonnen: Die Ausstellung „Wasser bewegt“ im LWL-Museum für Naturkunde. Dort gehen die Kinder auf Entdeckungsreiche mit „Platsch, dem Wassertropfen“ und erkunden die Welt des Wassers auf unserem Planeten.


Mit dem Ökoflitz stellen die Stadtwerke kostenlos einen Bus samt Fahrer zur Verfügung, der mit den Kindergruppen im Vorschulalter eine Reihe ausgesuchter Ziele ansteuert. Bereits seit 2008 bringt der Ausflug im Umweltbus den Kindern den verantwortungsbewussten Umgang mit Natur und Energie nahe.

 

Alle Ziele im Überblick:

 

  • Abfallwirtschaftsbetriebe Münster
  • Allwetterzoo Münster
  • LWL-Museum für Naturkunde
  • Milch-Bauernhof Große Kintrup
  • Mühlenhof-Freilichtmuseum
  • Naturwärts Erlebnispädagogik
  • Rieselfelder Münster
  • Schulbauernhof Emshof Telgte
  • Sinnespark Haus Kannen
  • Waldschule Münsterland
  • Waldzeichen im Zoowald
  • Wasserwerk Hohe Ward
  • WildnisWerkstatt Havixbeck

Mehr Informationen zum Ökoflitz der Stadtwerke Münster und zur Reservierung für Kitas gibt es unter www.oekoflitz.de.