Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Bereich Mobilität

11.12.2014

Züge der RB 63 halten ab Samstagvormittag in Münster-Roxel

Busse fahren neuen Bahnhof einige Tage später an 

Am kommenden Samstag, dem 13.12.2014 wird der Bahnhaltepunkt Münster-Roxel an der Regionalbahnlinie RB 63 (Münster-Coesfeld) inklusive der neuen Mobilstation eröffnet.

Mit einer offiziellen Verkehrsfreigabe eröffnen die Stadt Münster, die Deutsche Bahn, die Stadtwerke Münster und der Zweckverband SPNV Münsterland (ZVM) am 13.12.2014 den neuen Bahnhaltepunkt Münster-Roxel sowie die Mobilstation Bahnhof Roxel mit Busverknüpfung, Park&Ride-Parkplatz und Fahrradabstellanlage. Die Züge der Linie RB 63 (Münster – Coesfeld) halten ab 11:18 Uhr in Richung Coesfeld bzw. 11:37 Uhr in Richtung Münster stündlich an dem neuen Haltepunkt. Die Fahrgäste haben damit bereits am Samstag die Möglichkeit, von Roxel aus in nur 10 Minuten den Hauptbahnhof zu erreichen um z. B. den Weihnachtsmarkt zu besuchen.

In Kürze fahren auch die Stadtwerke Münster mit den Buslinien 1, 10, N80, T10 und T20 den neuen Kombibahnsteig an. Die Linie 1 fährt den Bahnhof im 20-Minuten-Takt an, die Linie 10 wochentags einmal die Stunde. Die ursprünglich ebenfalls für den 13. Dezember vorgesehene Inbetriebnahme verzögert sich wegen letzter Straßenbauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs Pienersallee allerdings noch um einige Tage. Sobald der Termin feststeht, werden die Stadtwerke darüber informieren. Die planmäßigen Abfahrtszeiten werden im Internet unter www.stadtwerke-muenster.de und www.zvm.info sowie in der elektronischen Fahrplanauskunft veröffentlicht.