Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

Die EnKL-Geschäftsführer Tim Snoek und Martin Koch (Mitte) unterzeichneten gemeinsam mit den Geschäftsführern der Stadtwerke Münster, Dr. Henning Müller-Tengelmann (l.) und Dr. Dirk Wernicke, den Kaufvertrag.

15.11.2017

Windrad im Wilbrenning wechselt den Besitzer

Stadtwerke verkaufen neue Windenergieanlage an Ratio-Tochter EnKL

Vertreter der Ratio-Tochter EnKL und der Stadtwerke Münster unterzeichneten vergangene Woche den Kaufvertrag über eine Windenergieanlage im Süden Münsters.

Die 150 Meter hohe Anlage vom neuen Typ des Herstellers GE steht in der Bauerschaft Wilbrenning. Sie ist eine von insgesamt fünf Windenergieanlagen bei Hiltrup und Amelsbüren, die die Stadtwerke Münster Ende September in Betrieb genommen hatten. Mit einem Rotordurchmesser von 130 Metern und einer Leistung von 3,2 MW kann sie den Energiebedarf von rund 1.500 Haushalten decken. Die Stadtwerke Münster werden künftig die Betriebsführung übernehmen.

Die EnKL ist ein in Münster ansässiges Unternehmen der Ratio-Gruppe und auf Energiedienstleistungen spezialisiert. Im Bereich der Energieerzeugung ergänzt die EnKL mit diesem Erwerb ihr Portfolio von Photovoltaik-Anlagen und Blockheizkraftwerken um die erste Windenergieanlage.