Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

Ökostromkunden unterstützen den Bau neuer Windenergie- und Photovoltaikanlagen.

24.03.2017

Ökostrom-Tarif der Stadtwerke: Label Grüner Strom ausgezeichnet

„Münster:natürlich“ erfüllt Kriterien für nachhaltige Ökostromversorgung

Ökostrom ist nicht gleich Ökostrom: Wie groß der Nutzen für Umwelt und Energiewende ist, unterscheidet sich je nach Anbieter teils deutlich. Die Stadtwerke Münster haben bei ihrem Produkt Münster:natürlich von Beginn an auf das Label Grüner Strom gesetzt, hinter dem sieben gemeinnützige Umwelt- und Verbraucherverbände sowie Friedensorganisationen stehen.

In einer aktuellen Untersuchung hat die europäische Verbraucherorganisation BEUC ermittelt, dass das Label Grüner Strom als einziges Ökostromlabel auf dem deutschen Strommarkt alle fünf für nachhaltigen Ökostrom relevanten Kriterien zur vollsten Zufriedenheit erfüllt. Kern des Grüner-Strom-Zertifizierungsmodells ist, dass pro verbrauchter Kilowattstunde Ökostrom ein fester Förderbetrag in die Ökostrom-Erzeugung investiert wird, zum Beispiel durch neue Windenergie- oder Photovoltaikanlagen. Dies wurde nun zusammen mit der Transparenz, der Kontrolle der Ökostrom-Herkunft und weiteren Kriterien ausgezeichnet.

Schon früher hat die Verbraucherzentrale Niedersachsen in einem detaillierten Marktcheck nur das Grüner Strom-Label mit der Bestnote ‚sehr empfehlenswert‘ bewertet.

Zum Ökostrom zu wechseln ist ganz einfach und kostet gegenüber einem herkömmlichen Stromtarif nur wenige Euro mehr im Monat. Bei den Stadtwerken Münster können Kunden Ökostrom auf ihren bestehenden Tarif aufbuchen und mit weiteren Optionen kombinieren, zum Beispiel mit einer Preisgarantie und dem bewährten Service der Stadtwerke. Immer dabei ist auch die kostenlose Kundenkarte PlusCard.