Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

Freuen sich über das Rekordergebnis (v. l.) Corwin Wabner, Jens Burkhardt (Round Table), Margarita Temming (Kulturreferat UKM), Sascha von Zabern (Round Table), Stefan Grützmacher (Geschäftsführer Stadtwerke), Prof. Dr. Andreas Groll (Pädiatrische Hämatologie und Onkologie am UKM) und die Clinic Clowns Harry und Konrad (Foto: UKM/FZ/Marschalkowski)

13.12.2018

Entenrennen des Round Table 48 Münster: Rennenten erschwimmen 31.500 Euro

Clinic Clowns erleichtern jüngsten UKM-Patienten Krankenhausaufenthalt

31.500 Euro: diese Summe erschwammen die Gummi-Enten beim großen Stadtwerke-Entenrennen am 15. September diesen Jahres am Juridicum. Zusammengekommen ist der Betrag durch den Verkauf von Losen, die jeweils einer Rennente zugeordnet waren. Besonders freut sich Round Table 48 Münster, dass viele Los-Käufer aufgerundet und weitere Förderer noch zusätzlich gespendet haben.

Mit der Spende unterstützen der Round Table 48 Münster und die Stadtwerke Münster als Hauptsponsor die Clinic Clowns, ein Projekt der Universitätsklinik Münster (UKM). „Die Clinic Clowns besuchen einmal in der Woche die jüngsten Patienten des UKM, lenken sie vom Klinikalltag ab und machen ihnen Mut“, erklärt Jens Burkhardt, Vizepräsident des Round Table 48 Münster.

„Ein spannendes Wettrennen, ein schöner Tag an der Aa für Jung und Alt und das alles für einen guten Zweck: Diese Kombination ist der Charme des Entenrennens. Die Stadtwerke sind stolz, ein Teil davon zu sein“, erklärt Stefan Grützmacher, Geschäftsführer der Stadtwerke Münster.

5.099 Lose verkauften der Round Table 48 Münster, die Stadtwerke Münster und das UKM in diesem Jahr. Ein neuer Rekord, waren es beim letzten Entenrennen 2016 noch 4.600 Lose. Jede Gummi-Ente war einem Los zugeordnet. Die Losbesitzer der schnellsten Enten erhielten über 200 Gewinne, unter anderem eine Ballonfahrt und eine Playstation 4.

Im Herbst 2020 stürzen sich die Gummi-Enten das nächste Mal in die Aa und schwimmen für einen guten Zweck um die Wette.