Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

Die Beleuchtungstechniker der Stadtwerke befestigen bis zum 22. November insgesamt 11.000 Lämpchen in Münsters Bäumen.

18.10.2021

Elf Kilometer Lichterketten für Münsters Baukronen

Stadtwerke und Münster Marketing schmücken Innenstadt-Bäume

Wenn die münsterschen Weihnachtsmärkte nach einem Jahr Corona-Pause am 22. November wieder öffnen dürfen, sorgen 25.000 Lämpchen für den passenden Lichterglanz in Münsters Innenstadt. Mit den Vorbereitungen für den leuchtenden Lichterschmuck beginnen die Stadtwerke und Münster Marketing traditionell in den Herbstferien, einen Monat vor Eröffnung der Märkte.

Den Anfang machten die Beleuchtungstechniker der Stadtwerke Münster am Montag, 18. Oktober, an der großen Platane am Buddenturm. Für das Schmücken der eindrucksvollen Baumkrone aus dem Hubwagen heraus brauchen die Techniker einen Tag. In den kommenden Wochen bringen sie in weiteren Kronen von insgesamt 55 ausgewählten Innenstadt-Bäumen insgesamt 11.000 Meter an Lichterketten an. Nach getaner Arbeit funkeln dann insgesamt 11.000 Lichter in Münsters Bäumen. Damit dieser liebgewonnene Anblick auch mit dem Klimaschutz vereinbar ist, setzen die Stadtwerke energiesparende LED-Leuchten und Ökostrom ein.

Das traditionsreiche Lichtkonzept von Theo Breider sorgt für dezente weihnachtliche Illumination entlang des Spiekerhofs, der Bogenstraße, des Roggenmarkts, am Drubbel und auf dem Prinzipalmarkt bis hin zur Rothenburg: Kerzenlichtreihen auf den Fenstersimsen hinter grünen Girlanden erleuchten die Fassaden der Giebelhäuser und 90 große Adventskränze aus serbischer Fichte schmücken die Bögen. Für dieses stimmungsvolle Ambiente sorgen die Kaufleute und die Eigentümerinnen und Eigentümer vor Ort.

Im Bahnhofsviertel, entlang der Windthorststraße über das Ludgeriviertel bis hin zur Salzstraße ranken sich zudem Girlanden aus Tannengrün um die Laternen. Organisiert wird dieser Weihnachtsschmuck von den jeweiligen Viertelgemeinschaften und der Immobilien- und Standortgemeinschaft Bahnhofsviertel (ISG).

Als Betreiber des größten Weihnachtsmarktes rund um das Rathaus spannt das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland einen Lichterhimmel aus Hunderten Lämpchen über den Platz des Westfälischen Friedens.

Geschaltet wird die Weihnachtsbeleuchtung vom 22. November bis zum 7. Januar.

Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...