Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

In Münster-Amelsbüren haben die Stadtwerke bereits 2014 eine Windenergieanlage errichtet. Heute gehört sie den Bürgern, die Mitglied in der Genossenschaft Unsere Münster-Energie e.G. sind.

06.01.2017

Bezirksregierung genehmigt fünf Windenergieanlagen der Stadtwerke

Beginn der Baumaßnahmen für das Frühjahr 2017 geplant

Die Stadtwerke Münster planen, in diesem Jahr insgesamt fünf Windenergieanlagen in Münster-Amelsbüren und -Hiltrup zu errichten. Die dafür erforderlichen Genehmigungen von der Bezirksregierung liegen jetzt vor. Die Behörde hat für ihre Zustimmung umfangreiche Gutachten und Expertisen, etwa zum Artenschutz, Schall und Schattenwurf der Anlagen, geprüft. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Anträge erfolgreich waren“, so Dr. Dirk Wernicke, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Münster. „Unser Ziel ist es, die Windenergie in und für Münster vorantreiben – dafür sind die Genehmigungen der fünf Anlagen ein entscheidender Schritt.“ Das Unternehmen plant, im Frühjahr mit den Baumaßnahmen wie Zuwegung, Kabelverlegung und Fundamentbau zu beginnen. Die Inbetriebnahme ist noch im Jahr 2017 vorgesehen.

Fakten zu den Anlagen:

  • Anlagentyp: 5 x GE 3.2-130
  • Nabenhöhe: 2 x 85 m / 3 x 110 m
  • Gesamthöhe: 2 x 150 m / 3 x 175 m
  • Leistung: 5 x 3,2 MW
  • jährlicher Stromertrag insgesamt: ca. 31,3 Millionen kWh
  • versorgte Haushalte insgesamt: ca. 8.900
  • CO2-Einsparung: ca. 24.250 Tonnen/Jahr

Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...