Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Gesamt

27.06.2014

13 neue Schulbusbegleiter an Hiltruper Johannes-Gutenberg-Realschule

Programm seit 15 Jahren erfolgreich

13 frischgebackene Schulbusbegleiter der Johann-Gutenberg-Realschule Hiltrup haben in der vergangenen Woche ihre Zertifikate und Ausweise im Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Münster abgeholt. Bei der Gelegenheit warfen sie gemeinsam mit ihrer Lehrerin Ute Stratmann und Schulleiter Harald Melching einen Blick hinter die Kulissen des Betriebes. In Hiltrup wird die Ausbildung zum Schulbusbegleiter seit zehn Jahren angeboten,  aus der Taufe gehoben wurde sie bereits 1999 mit dem Schulzentrum Roxel. „Ein kleines Jubiläum. Das zeigt die gute Kooperation und das Engagement der Schulen“, freut sich Klaus Wegener vom Stadtwerke-Nahverkehrsmanagement, der das Projekt betreut. Die Erfahrungen mit dem Projekt sind positiv. „Bei den teilnehmenden Schulen kommen wirklich kritische Situationen an den Haltestellen und in den Bussen kaum noch vor, Vandalismus geht spürbar zurück“, weiß Wegener.

Das Programm wird jeweils dem 8. Schuljahrgang als AG angeboten und umfasst einen Ausbildungsblock von sechs Wochen. Für die erfolgreiche Teilnahme gibt es ein Zertifikat. Pro Jahrgang und Schule stehen bis zu 24 Plätze zur Verfügung, bislang haben gut 500 Schulbusbegleiter die Ausbildung abgeschlossen. Ziel ist es, Kommunikations- und Deeskalationstechniken zu vermitteln. Zur Vertiefung greifen die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer Themen im Unterricht auf. Die Schülerinnen und Schüler sind überaus engagiert und identifizieren sich mit der Ausbildung.

Schulen, die gern am Programm teilnehmen möchten, finden weitere Informationen unter www.stadtwerke-muenster.de/busbegleiter oder können sich unter 0251.694-2816 direkt mit Klaus Wegener in Verbindung setzen.