Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Bereich Energie

15.03.2019

Solardörfer: Licht für eine bessere Zukunft

Sozialunternehmer berichtet im Stadtwerke CityShop

Kilometerweit laufen, nur um das Handy zu laden? Hausaufgaben im schwachen Schein einer Taschenlampe erledigen? Das Leben außerhalb eines funktionierenden Stromnetzes ist beschwerlich, für die Menschen im ländlichen Afrika nahe des Äquators endet mit Sonnenuntergang gegen 19 Uhr der produktive Teil des Tages.

Das möchte der Münsteraner Sozialunternehmer Thomas Ricke gemeinsam mit den Stadtwerken ändern: Sein Unternehmen Villageboom verleiht kostenlos leistungsfähige Solarleuchten an die Landbevölkerung. Dank der hellen Akku-Leuchte haben die Menschen bis zu 4 Stunden mehr vom Tag – für bessere Bildung, Einkommen und Lebensqualität. Das verbessert die Zukunftschancen der Menschen enorm. Wer bis zum 15. April zum Ökostrom der Stadtwerke Münster wechselt, unterstützt das Solardorf-Projekt. Für jeden neuen Ökostrom-Vertrag geht eine LED-Leuchte in ein Solardorf. Wer abschließt, erhält außerdem ein Solarpanel für unterwegs.

Bereits im vergangenen Jahr arbeiteten Villageboom und die Stadtwerke zusammen: Mehr als 800 Solarleuchten schickten die Partner aus Münster nach Westafrika.

Am 21. März, 17 Uhr, stellt Gründer Thomas Ricke die Arbeit von Villageboom im Stadtwerke CityShop (Salzstraße 21) vor. Er berichtet von Erfahrungen und Erfolgen des Solardorf-Projekts und beantwortet Fragen. Die Anmeldung zum Vortrag erfolgt online unter www.stadtwerke-muenster.de/termine