Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Aktuelle Pressemitteilungen - Bereich Energie

27.12.2011

Preis für Fernwärme steigt

Stadtwerke erhöhen um rund vier Prozent

Die Stadtwerke erhöhen ab dem 1. Januar 2012 die Preise für Fernwärme: Kunden mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 17.500 kWh/Jahr und 1.500 Benutzungsstunden zahlen dann ca. vier Prozent und damit rund 4,25 Euro pro Monat mehr. Grund für die Preiserhöhung ist maßgeblich der gestiegene Erdgas-Börsenpreis.

Zum 1. Oktober 2011 hatten die Stadtwerke ihre Preisänderungsklausel für Fernwärme umgestellt. Kunden genießen damit größere Preissicherheit, denn die Preise werden nur noch einmal pro Jahr zum Januar angepasst. Zudem entsprachen die Stadtwerke dem Wunsch vieler Kunden, bei der Berechnungsbasis statt dem Heizölpreis den Preis für Erdgas zugrunde zu legen. Als Ausgangsbasis für die Berechnung gilt im Wesentlichen der Erdgaspreis des jeweiligen Lieferjahres. Die Werte können unter www.stadtwerke-muenster.de eingesehen werden. Der Preis für die ökologische Wärme setzt sich zusammen aus Jahresgrundpreis, Arbeitspreis und einem jährlichen Verrechnungspreis für die Messeinrichtung.

Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...