Projekt Beschreibung

 ADFC: Fahrradrahmencodierung gegen den Leezenklau

Sparen mit der PlusCard:
Lassen Sie Ihr Fahrrad am 04.03.2020 oder 07.03.2020 jeweils zwischen 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr codieren und zahlen Sie nur 7 € statt 10 €.

Mehr Infos 

Sie können Ihr Fahrrad gegen den Fahrradklau codieren lassen. Dabei wird in den Fahrradrahmen eine Ziffern- und Zahlenkombination graviert, die in verschlüsselter Form die Stadt, Straße, Hausnummer und Initialen des Fahrradbesitzers enthält. Interessenten bringen einen Eigentumsnachweis (z. B. die Rechnung) und den Personalausweis mit. Kinder und Jugendliche benötigen für die Codierung eine Einverständniserklärung der Eltern. Die Gebühr kommt der Verkehrssicherheitsarbeit des ADFC zugute.

Zur Website

Ermäßigte Fahrradrahmencodierung

Gültig am 04.03.2020 und 07.03.2020
jeweils 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr im CityShop, Salzstraße 21
Mit der PlusCard nur 7 € statt 10€, Codierung nur gegen Barzahlung direkt vor Ort.
Sie benötigen keinen Gutschein, nur Ihre PlusCard!

Einlösungshinweise

Die ADFC Radcodierung findet im Stadtwerke CityShop statt. Sie wird von Profis vor Ort an der Salzstraße durchgeführt.
Gültig am 04.03.2020 und  07.03.2020 jeweils 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr im CityShop, Salzstraße 21.

Reinkommen, drankommen und sich von ADFC Profis beraten lassen. Diese Aktion erfolgt ohne Anmeldung.

Codierung nur gegen Barzahlung direkt vor Ort und nur gegen Vorlage der PlusCard.
Mit PlusCard 7 €
Ohne PlusCard 10 €

Weitere Angebote & Aktionen aus der Bonuswelt

Carsharing

Carsharing für Einsteiger - ohne Aufnahmegebühr oder Kaution.