Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Das TaxiPlus – sicher, bequem, bargeldlos

Ergänzende Bedingungen Service TaxiPlus

1 Nutzungsbedingungen für den Service TaxiPlus

1.1 Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Münster PlusCard.

1.2 Es gelten die Beförderungsbedingungen der Taxi-Zentrale Münster. Mit Nutzung des Services TaxiPlus erkennen Sie mit Beginn der Fahrt die Beförderungsbedingungen der Taxi-Zentrale Münster e.G. an. Die aktuellen Preise finden Sie unter: www.taxizentrale-muenster.de/ordnung/amtsblatt/tarif.htm

1.3 Bei telefonischer Bestellung eines Taxis muss darauf hingewiesen werden, dass mit der Stadtwerke PlusCard bezahlt wird. Die Nennung des Stichworts "PlusCard Taxi" ist hilfreich, damit sicher gestellt wird, dass die technische Ausstattung des Ihnen zugeordneten Taxis den Service TaxiPlus unterstützt.

1.4 Bei jeder Taxifahrt unter Nutzung des PlusCard Services TaxiPlus ist der Kartennutzer verpflichtet, die anfallenden Fahrtentgelte mit seiner Unterschrift auf dem Display des Kartenlesegerätes zu quittieren.


2 Abrechnung der anfallenden Taxi-Entgelte

2.1 Die durch das Nutzen des Services TaxiPlus erzeugten Taxi-Entgelte werden durch die Stadtwerke Münster GmbH im Auftrag der Taxi-Zentrale Münster e.G. von Ihrem Bankkonto eingezogen.

2.2 Ein mögliches Inkassoverfahren wird von der Taxi-Zentrale Münster e.G. nach den dort geltenden Bestimmungen durchgeführt. Die Stadtwerke Münster GmbH sind berechtigt, die Daten, die zur Geltendmachung ihrer Forderungen notwendig sind, an die Taxi-Zentrale Münster e.G. zu übergeben.


3 Datenschutzbestimmungen, Service TaxiPlus der Stadtwerke PlusCard

3.1 Es gelten die Datenschutzbestimmungen zur Stadtwerke Münster PlusCard. Darüber hinaus gelten für diesen Service ergänzende Bestimmungen:

3.2 Die Taxi-Zentrale Münster e.G. als Partnerunternehmen des Stadtwerke PlusCard-Programms ist berechtigt, anlässlich der Gewährung des Services die Daten des zugrunde liegenden Geschäftes zu erheben, zu speichern und zu nutzen. Diese Daten dürfen ausschließlich zur Servicedurchführung an die Stadtwerke Münster GmbH oder an ein von ihr beauftragtes Unternehmen übermittelt, dort gespeichert und genutzt werden.

3.3 Zum Zwecke der Servicedurchführung werden keine personenbezogenen Daten wie Vorname oder Name an die Taxi-Zentrale weitergegeben. Ausnahme sind die unter Punkt 2.2 genannte Gründe. Folgende Daten werden zum Zwecke der Service-Durchführung zwischen der Taxi-Zentrale und den Stadtwerke Münster ausgetauscht; Kartennummer, Datum und Uhrzeit der Fahrdateneingabe ins Kartenlesegerät, Taxi-Entgelte und Taxinummer.

3.4 Die Taxi-Zentrale ist zur Einhaltung der Datenschutzvorgaben verpflichtet.

3.5 Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt.

3.6 Die Übertragung der Daten im Internet erfolgt verschlüsselt. Der Zugriff auf die Daten ist ausschließlich über einen kennwortgeschützten Bereich möglich, auf den nur die Nutzer sowie die Stadtwerke Münster GmbH Zugriff haben.


Stand: März 2015