Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Das ParkPlus – schnell, einfach und bargeldlos parken.

Ergänzende Bedingungen ParkPlus

1 Nutzungsbedingungen für den Service ParkPlus

1.1. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Stadtwerke Münster PlusCard.

1.2. Es gelten die Einstell- und Benutzungsbedingungen des jeweiligen Parkflächenbetreibers. Mit Nutzung des Services ParkPlus erkennen Sie mit Einfahrt auf die Parkfläche des Service-Partners dessen Einstell- und Benutzungsbedingungen an. Die jeweils aktuellen Preise je Parkhaus sowie die Öffnungszeiten sind im Kassenbereich der Parkhäuser oder unter www.stadtwerke-muenster.de einzusehen.

1.3. Bei jedem Parkvorgang ist der Kartennutzer verpflichtet, die Ein- und Ausfahrt an der jeweiligen Schranke mit der Stadtwerke Münster PlusCard zu registrieren und anfallende Parkentgelte zu quittieren.

1.4. Auch, wenn bei der Ausfahrt die Schranke geöffnet ist, ist es zwingend erforderlich, die Beendigung des Parkvorgangs bzw. die Ausfahrt aus dem Parkhaus an der Ausfahrtschranke zu registrieren und anfallende Parkentgelte zu quittieren. (Hintergrund: Ein nicht abgeschlossener Parkvorgang bedeutet aus technischer Sicht, dass sich Ihr Fahrzeug noch im Parkhaus befindet. Anfallende Parkentgelte summieren sich weiter auf, bis der Parkvorgang geschlossen wird. Beim nächsten Parkvorgang ist die Nutzung der Stadtwerke Münster PlusCard nicht mehr möglich.)

1.5. Bei Verlust Ihrer Stadtwerke Münster PlusCard, während eines Parkvorgangs, ist der Kunde verpflichtet den Verlust der Karte sowie seinen Namen bei der Ausfahrt dem Parkhauspersonal mitzuteilen. Der Parkvorgang wird manuell durch das Parkhauspersonal geschlossen (Ausstellung eines Kurzparkertickets) und das anfallende Parkentgelt ist bar vor Ort zu entrichten. Die Meldung des Kartenverlustes beim Parkhauspersonal ersetzt nicht die Verlustmeldung bei der Stadtwerke Münster GmbH.


2 Abrechnung der anfallenden Parkentgelte

2.1. Die durch das Nutzen des Services ParkPlus erzeugten Parkentgelte werden Ihnen durch die Stadtwerke Münster GmbH in Rechnung gestellt. Dazu tritt der angeschlossene Parkflächenbetreiber die entstandene Forderung an die Stadtwerke Münster GmbH ab.


3 Datenschutzbestimmungen, Service ParkPlus der Stadtwerke PlusCard

3.1. Es gelten die Datenschutzbestimmungen zur Stadtwerke Münster PlusCard. Darüber hinaus gelten für diesen Service ergänzende Bestimmungen:

3.2. Der Parkflächenbetreiber als Partnerunternehmen des Stadtwerke PlusCard-Programms ist berechtigt, anlässlich der Gewährung der Services die Daten des zugrunde liegenden Geschäftes zu erheben, zu speichern und zu nutzen. Diese Daten dürfen ausschließlich zur Servicedurchführung an die Stadtwerke Münster GmbH oder an ein von ihr beauftragtes Unternehmen übermittelt, dort gespeichert und genutzt werden.

3.3. Zum Zwecke der Servicedurchführung werden personenbezogene Daten wie Vorname, Name, Kartennummer, Datum und Uhrzeit der Parkhauseinfahrt und Parkhausausfahrt, Parkentgelt und Parkhauskennung zwischen der Stadtwerke Münster GmbH und dem Service-Partner ausgetauscht bzw. übermittelt.

3.4. Der Parkflächenbetreiber ist als Service-Partner ebenfalls zur Einhaltung der Datenschutzvorgaben verpflichtet.

3.5. Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt.

3.6. Die Übertragung der Daten im Internet erfolgt verschlüsselt. Der Zugriff auf die Daten ist ausschließlich über einen kennwortgeschützten Bereich möglich, auf den nur der Nutzer sowie die Stadtwerke Münster GmbH Zugriff haben.


Stand: März 2015