Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Friedensreich-Hundertwasser-Schule Roxel

Medienprojekt

Projektbetreuerin     
Julia Cremer

 

ProjektteilnehmerInnen (10 – 16 Jahre, Klassen 6 – 9)
Selina, Jakob, Leander, Yassin, Banaz, Romy, Leon, Farshad, Nele, Jan, Laeticia, Leon, lsrah, Lisa-Marie, Lea, Leon, Nicolas, Jan, Nico, Emily

 

 

 

 

Projektbeschreibung

In diesem Schuljahr ist an unserer Schule die Medienscouts-AG im Jahrgang 9 gestartet. Um möglichst viele SchülerInnen auch außerhalb der AG zu erreichen, haben wir aus den jeweiligen Doppeljahrgangsstufen (5. und 6., 7. und 8., 9. und 10.) Kinder und Jugendliche gebeten, einen Film zum Thema „Umgang mit Medien“ zu gestalten. Als Ergebnis nehmen wir nun mit neun kurzen Videos am Wettbewerb teil. Die entstandenen Clips behandeln Themen von „Lern-Apps“ und „Offline-Zeit“ über den Umgang mit „Cybermobbing“ und „Social Media“ bis hin zur Definition von „Legal/Illegal“ und dem „Darknet“. Begleitet und organisiert wurde das Projekt von Herrn Plake (Sozialpädagoge) und Frau Cremer (Lehrerin).
Durch gemeinsame Gespräche haben die SchülerInnen Fragen erarbeitet und eine Art Drehbuch (dies mit Unterstützung von Videokünstler Felix Beuse) erstellt. Die SchülerInnen haben eigenständig Szenen entwickelt und Fragen erarbeitet, die in den Videos präsentiert wurden. Mithilfe der Fragen können die Videos nach deren Vorführung in den einzelnen Klassen als Impuls für ein erweitertes Gespräch über den Umgang mit Medien genutzt werden. Die Videos entstanden jeweils an zwei Projekttagen parallel zum Unterricht.