Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Standrohr ausleihen

Bei den Stadtwerken Münster können Sie ein Standrohr ausleihen, um größere Mengen an Wasser aus unserem Trinkwassernetz zu beziehen.

Dafür folgen Sie diesen Schritten:

Standrohr reservieren

Sie reservieren ein Standrohr beim Netzanschlussteam der Stadtnetze Münster, die in unserem Auftrag die Standrohre verleiht.

Netzanschlussteam
0251.694-1622
netzanschlussteam(at)stadtnetze-muenster.de

Kaution vorab überweisen via Echtzeit-Überweisung

Wenn Sie sich ein Standrohr ausleihen möchten, verlangen wir eine Kaution von 1.000 Euro über Echtzeit-Überweisung, um uns vor Schäden oder Verlust zu schützen. Die Größe des Standrohrs spielt für die Höhe der Kaution keine Rolle.

Bankverbindung

Empfänger: Stadtwerke Münster GmbH
IBAN: DE10400501500000000364
BIC: WELADED1MST
Kreditinstitut: Sparkasse Münsterland Ost
Verwendungszweck: 9000196704 Standrohrkaution
Verwendungszweck: Kundennummer oder Firmenname bzw. Name des Abholers

Wichtig: Wir benötigen die Kaution als Echtzeit-Überweisung, damit wir bei der Ausgabe zweifelsfrei sicher sein können, dass die Kaution bei uns eingegangen ist. 

Standrohr bei den Stadtwerken abholen

Sie holen das Standrohr am reservierten Termin im Zentrallager der Stadtwerke Münster ab.

Wichtig: Bitte bringen Sie oder derjenige, der das Standrohr abholt, eine Kopie des Überweisungsnachweis, sowie einen gültigen Personalausweis mit. Ohne diesen Nachweis können wir das Standrohr nicht ausgeben.

Werkzeugausgabe des Zentrallagers
Am Mittelhafen 33 (Zugang von der Kiesekamps Mühle)
48155 Münster
Öffnungszeiten zur Ausgabe und Rückgabe der Standrohre: Mo-Fr: 9 - 10 Uhr

Rückgabe, Kaution und Abrechnung

Sie geben das Standrohr im Zentrallager der Stadtwerke Münster zurück.

Ist das Standrohr in einwandfreiem Zustand, verrechnen wir die Kosten für Ausleihe und Reinigung mit der Kaution und überweisen den Betrag auf das ursprüngliche Konto zurück. Bei Schäden oder Verlust behalten wir uns vor, einen Teil oder die komplette Kaution einzubehalten.

Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...