Sprungnavigation:

Spinge direkt zur ...

Lichtdienstleistungen - Effiziente Beleuchtung

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Durch eine Vielzahl bisher realisierter Projekte in Parkhäusern, Verwaltungsgebäuden und Tiefgaragen konnten wir unser Know How ausbauen und unter Beweis stellen. Verbesserte Ausleuchtung, Energieeinsparungen und deutliche Verringerung des CO²  Ausstoßes sind Resultate, die unsere Projekte bei Kunden hervorbrachten.

So funktioniert das Prinzip

Bei der Lichtdienstleistung handelt es sich um eine moderne Finanzierungsform. Hier übernimmt die Stadtwerke Münster die notwendigen Investitionen zur Erneuerung Ihrer Beleuchtungsanlage. Die für Sie individuell kalkulierte Rate deckt alle Kosten, die während der Vertragslaufzeit anfallen ab.

Bei der Umstellung auf LED-Basis handelt es sich in der Regel um einen 1 zu 1 Austausch Ihrer Beleuchtung. Die eingesparten Energiekosten können im Wesentlichen zur Refinanzierung Ihrer Kosten oder Ihrer Rate beitragen. Hierzu erhalten Sie zudem eine wirtschaftliche Betrachtung Ihrer Bestandsanlage im Vergleich mit der neuen LED-Technik.

Schritt 1

Wir beraten Sie individuell über das Produkt „Beleuchtung“.

Schritt 2

Gemeinsam mit Ihnen führen wir eine Bestandsaufnahme der betroffenen Leuchten

in Ihrem Objekt durch.

Schritt 3

Im Anschluss erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot.

Schritt 4

Durch ausgebildete Elektroinstallateure des örtlichen Handwerkes deinstallieren wir Ihre alten Leuchten und installieren zugleich Ihr neues LED-System.

Schritt 5

Beginn des Dienstleistungsvertrags bzw. Rechnungsstellung.


Dabei können Sie mithilfe unserer innovativen LED-Lösungen bares Geld einsparen. Denn wir verwenden nur LED-Leuchten der höchsten Energieeffizienzklasse. Diese verbrauchen nur einen Bruchteil der Energie herkömmlicher Leuchten und bieten dabei höchste Lichtqualität. Mit der Umrüstung Ihrer Beleuchtungsanlage von zum Beispiel T8- oder T5-Röhren auf LED Beleuchtung, können Sie Ihren
Energieverbrauch um bis zu 70% senken, und somit den stetig steigenden Umweltschutzanforderungen gerecht werden.